Erstellt am: 31.01.2011, Autor: rk

ALC übernimmt ersten Airbus A320

CR Airbus, Airbus A320 Air New Zealand

Die Flugzeugleasinggesellschaft Air Lease Corporation (ALC) hat ihren ersten direkt bei Airbus bestellten A320 übernommen. Der fabrikneue Single Aisle Jet wird an Air New Zealand vermietet.
 

Air New Zealand wird das neue Flugzeug in einer Sonderbemalung passend zu seiner „Crazy About Rugby“ Kampagne betreiben. Die Farbgebung der Maschine ist ähnlich wie die Trikots der „All Blacks“, der weltberühmten Rugby-Nationalmannschaft Neuseelands, komplett in  schwarz gehalten. Die A320 Maschine wird durch Triebwerke von IAE angetrieben und ist die erste von zwei A320 Flugzeugen, die durch ALC an Neuseelands Flag Carrier vermietet wird. ALC hat bei Airbus 51 Flugzeuge aus der A320 Familie in den Auftragsbüchern.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top