Erstellt am: 20.04.2011, Autor: bgro

ALC, Air Lease mit erfolgreichem Börsengang

CR Boeing, Boeing 737 Air Lease Corporation

Der neue Flugzeugfinanzierer Air Lease Corporation aus Los Angeles konnte durch die Publikumsöffnung an der Börse 868 Millionen US Dollar beschaffen.
 
Air Lease wurde 2010 durch den ehemaligen ILFC Gründer Steven F. Udvar-Hazy ins Leben gerufen und positionierte sich in kürzester Zeit am Flugzeugleasingmarkt mit Grossbestellungen bei Airbus, Boeing, Embraer und ATR. Die Gesellschaft konnte beim Börsengang 34,8 Millionen Aktien zu einem Preis von 26,50 US Dollar verkaufen, geplant war der Verkauf von 25 Millionen Anteilspapieren. Air Lease hat bereits 46 Flugzeuge an ihre Airline Kunden vermietet und strebt ein Portfolio im Wert von 6,8 Milliarden US Dollar an.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top