Erstellt am: 16.05.2011, Autor: bgro

AF447, Daten auf Black Box brauchbar

CR BEA, AF447 Voice Recorder

Die französische Flugunfalluntersuchungsbehörde kann aufatmen, die gespeicherten Informationen auf dem Flugdatenschreiber und Gesprächsrekorder von Air France Flug AF447 sind brauchbar und können ausgewertet werden.
 

Nach der Reinigung und Trocknung der Speichereinheiten des Flugdatenschreibers und Cockpit Stimmenrekorders konnten die Daten übers Wochenende auf die Auswertungscomputer übertragen werden und stehen den Unfallermittlern jetzt zur genauen Auswertung zur Verfügung. Auf dem Stimmenaufzeichnungsgerät konnten die letzten zwei Stunden der Pilotegespräche gesichert werden und stehen jetzt den Spezialisten ebenfalls für die Ermittlungen zur Verfügung. Mit dieser Gewissheit wird es während den nächsten Monaten möglich sein, den Unfallhergang von Flug AF447 exakt zu rekonstruieren. Das französische Flugunfallbüro möchte am 1. Juni 2011 einen ersten Zwischenbericht veröffentlichen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top