Erstellt am: 25.02.2011, Autor: rk

A380 von Korean verlässt Lackierhangar

CR Korean, Airbus A380 Korean Air

Airbus und Korean Air veröffentlichten Bilder vom ersten Endlackierten Airbus A380 von Korean.
 
Der Korean Air A380 wurde im Airbus Werk Hamburg mit dem Farbanstrich versehen. Bei dem A380 handelt es sich um MSN035, die Maschine wird voraussichtlich im Mai an Korean Air übergeben. Korean hat bei Airbus zehn Superjumbos in Auftrag gegeben und wird in diesem Jahr fünf Maschinen dieses Typs übernehmen können. Die ersten A380 von Korean werden von Seoul nach Tokio, Hongkong und Bangkok verkehren, bevor die Strecken New York und Los Angeles dazu kommen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Lufthansa mit soliden Verkehrszahlen. Boeing gibt weitere Dreamliner Verzögerung bekannt. BF-02 landet vertikal. Airbus legt A320neo auf.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top