Erstellt am: 20.09.2017, Autor: ps

A330 aus Tianjin ist ausgeliefert

European and Chinese made A330 delivered

Erster Airbus A330 vom Tianjin Ausliferungszentrum (Foto: Airbus)

Das Airbus Auslieferungszentrum in Tianjin hat am 20. September 2017 den ersten A330 an eine chinesische Fluggesellschaft übergeben.

Airbus kann in Tianjin, wo auch die Endfertigungsstrasse für die A320 Familie steht, neu A330 Langstreckenjets mit Inneneinrichtungen ausstatten. Auch eine Lackierhalle für den A330 steht in Tianjin zur Verfügung. Mit diesem neuen Completion and Delivery Centre ist der europäische Flugzeugbauer nun noch näher bei seinen chinesischen Kunden. Die Abnahmeflüge und Auslieferungen erfolgen ebenfalls in Tianjin. Etwa 150 chinesische Mitarbeiter wurden von Airbus Experten in Toulouse für das neue Komplettierungs- und Auslieferungszentrum ausgebildet.

Die neue Anlage umfasst eine Lackierhalle, einen Wiegehangar sowie einen Haupthangar mit einer Gesamtfläche von 16.800 Quadratmetern mit insgesamt drei Flugzeug Positionen. Laut Airbus werden am Standort 250 Mitarbeiter beschäftigt, die bis Anfang 2019 in der Lage sein sollen, monatlich bis zu zwei A330 zu komplettieren und an ihre Kunden zu übergeben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top