Erstellt am: 02.05.2019, Autor: ps

20 Jahre Ryanair in Hahn

Flughafen Hahn

Flughafen Hahn (Foto: Flughafen Hahn)

Der Flughafen Frankfurt-Hahn feiert gemeinsam mit der irischen Fluggesellschaft Ryanair einen runden Geburtstag.

Seit 20 Jahren fliegt Ryanair nun bereits vom Hunsrück aus zu zahlreichen europäischen Zielen. Rund 46,5 Millionen Passagiere sind seitdem mit der irischen Fluggesellschaft auf dem Flughafen gestartet oder gelandet. Zudem nutzt die Airline den deutschen Standort, um ihre Flugzeuge zu warten und ihre Besatzungen auszubilden.

Frankfurt-Hahn ist die Mutter der Low-cost-Flughäfen und zentral in Europa gelegen. Die effizienten Abläufe, die 24 Stunden Betriebsgenehmigung und die hohe Flexibilität sind Kennzeichen unseres Flughafens, erläutert Christoph Goetzmann, Chief Operating Officer des Flughafen Frankfurt-Hahns, die Vorteile des Flughafens für Ryanair.

Die verlässliche Partnerschaft hatte ihre Geburtsstunde am 7. April 1999, als der erste Flug von Frankfurt-Hahn aus nach London-Stansted startete. Bei der Ankunft des Fluges aus dem sizilianischen Comiso überreichten Base Captain Stefan Kronenberger und Christoph Goetzmann den süßen Gruß an der Maschine.

Flughafen Hahn

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top