Erstellt am: 04.09.2012, Autor: bgro

100ster Airbus A320 aus chinesischer Endfertigung

Airbus

Airbus hat am chinesischen Endmontagestandort Tianjin das 100. Flugzeug aus der A320 Familie fertig gestellt, dieser Meilenstein wurde im Beisein der deutschen Kanzlerin Angela Merkel und des chinesischen Präsidenten Wen Jiabao gefeiert.

Gut drei Jahre nach der ersten in China endmontierte A320 Maschine konnte jetzt die 100ste Maschine gefeiert werden. Die fünfzigste Jubiläumsmaschine konnte am 1. Juni 2011 an eine chinesische Fluggesellschaft übergeben werden. Während dem Besuch der Kanzlerin wurde die Weiterführung der Endmontage in China beschlossen, das Abkommen über die Verlängerung der Airbus Endmontage in Tianjin hat einen Wert von 1,6 Milliarden US-Dollar. China soll nach Prognosen von Boeing und Airbus einen Bedarf von mehr als 3800 Flugzeugen in den nächsten 20 Jahren haben.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top