Autor: rk

English Electric Lightning (Blitz) F.Mk 6

English Electric Lightning (Blitz) F.Mk 6
Die englische Lightning reiht sich unter die Spitzenjäger der zweiten Generation. Am 4. August 1954 startete der Prototyp P.1A zu seinem Jungfernflug, das Versuchsflugzeug unterschied sich vom späteren Einsatzmuster durch den fehlenden Konus im Triebwerkeinlauf und durch kleinere Abmessungen. Die P.1B erreichte als erster britischer Jäger am 25. November 1958 die doppelte Schallgeschwindigkeit. Die herausstechenden Merkmale der Lightning sind die stark gepfeilten Flügel und die zwei Strahltriebwerke, die im Rumpf übereinanderliegend eingebaut wurden. Im Kegel des Lufteinlasses war ein Radar eingebaut, das die Maschine zu einem leistungsfähigen Abfangjäger machte. Die Maschine war bei den Piloten sehr beliebt, obwohl sie im Landeanflug wegen ihrer hohen Anfluggeschwindigkeiten nicht leicht zu fliegen war. Die Lightning konnte in nur zwei Minuten auf eine höhe von 10'000 Meter klettern und mit höchsten Geschwindigkeiten russische Bomber über der Nordsee vor der Küste Englands abfangen. Bei English Electric wurden 337 Lightning fabriziert, neben Grossbritannien kauften die beiden Golfstaaten Kuwait und Saudi-Arabien den Mach 2 Abfangjäger. Die Lightning war der letzte rein britisch entwickelte und gebaute Überschalljäger.
English Electric Lightning F.Mk 6
Archiv: Robert Kühni
Technische Daten English Electric Lightning (Blitz) F.Mk 6

Hersteller: English Electric, England
Verwendung: Einsitziger Luftverteidigungsjäger
Antrieb: Zwei Rolls-Royce Avon 302 Strahltriebwerke mit Nachbrenner
Leistung: Je 72,9 kN
Besatzung: 1 Pilot
Erstflug: Prototyp P.1A, 4. August 1954

Spannweite:

10,62 m

Länge:

16,23 m

Höhe:

5,96 m

Tragflügelfläche:

35,32 m²

Leergewicht:

12'700 kg

Maximales Startgewicht:

22'680 kg

Höchstgeschwindigkeit auf 12'200 m:

2415 km/h, Mach 2,3

Dienstgipfelhöhe:

18'250 m

Steiggeschwindigkeit:

15'240 m/min (254 m/sec)

Reichweite ohne Zusatztanks:

1290 km

Bewaffnung: Zwei ADEN Bordkanonen, Kaliber 30 mm, mit je 120 Schuss; zwei mit Wärmesuchköpfen ausgelegte Red Top oder Firestreak Lenkwaffen; bis zu 2720 kg zusätzliche Lasten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top