Autor: rk

Airbus A320

Airbus A320
Der Airbus A320 in seinen zwei Versionen (-100 und -200) ist einer der erfolgreichsten Flugzeuge in der Geschichte der EADS-Tochter Airbus. Er veränderte die Luftfahrt auf Dauer. Der Airbus A320 war der Anfang für eine neue Generation von Verkehrsflugzeugen: Die elektronischen Airliner. Das Flugzeug wurde mit Hilfe von CAD-Programmen entworfen und wird komplett computergestützt geflogen, was den Passagieren auch in grossen Turbulenzen einen angenehmen Flug verschafft. Zudem ist die Zuverlässigkeit durch die sophistisierte Technologie sehr gross. Der Airbus A320 ist eine technologische Schatzkammer und fliegt nicht nur komfortabel, sondern ist auch ökonomisch äusserst interessant. Seine fortschrittliche aerodynamische Auslegung und seine elektronische Triebwerks- und Steuerflächenregelung ermöglichen einen minimalen Treibstoffverbrauch. Fehler können durch redundante Fehlererkennungssysteme sehr schnell erkannt und sofort behoben werden. Die tragenden Teile des Airbus, das Seitenleitwerk und die Steuerflächen sind aus armid-, kohle- oder glasfaserverstärkten Verbundwerkstoffen hergestellt. Diese sind beständiger und leichter als herkömmliche Ganzmetallbauweisen. Der Airbus A320 und seine Konkurrenz, namentlich die 737-Familie von Boeing, ist für Kurzstrecken mit hoher Verkehrsdichte (High Density) ausgelegt. Der Einsatzbereich hat sich jedoch in den letzten 20 Jahren gewandelt. Speziell ausgelegte Versionen (Heavies), mit einem grösseren Tankvolumen und gleichzeitig verminderter Zuladung (in Fachkreisen als Payload bekannt), werden heute ebenfalls für die Mittel- und für die Langstrecke verwendet.
Airbus A320
Archiv: Robert Kühni
Technische Daten: Airbus A320-200
Hersteller: EADS Airbus Industries
Antrieb: CFM56-5A/IAE V2500-A5
Schubkraft: 2 x 25-26.500 lb/2 x 25-26.500 lb
Besatzung: 2 Piloten, Kabinenbesatzung 5/6
Anzahl Passagiere 1 Klasse: 180
Anzahl Passagiere 2 Klassen: 150
Erstflug: 28. Juli 1988
Länge: 37,57 m
Spannweite: 34,1 m
Höhe: 11,76 m
Flügelfläche: 122,4 m2
Kabinendurchmesser: 3,7 m
Maximales Startgewicht (MTOM): 73.500 kg
MTOM, Option 1: 75.500 kg
MTOM, Option 2: 77.000 kg
Maximales Landegewicht (MLM): 64.500 kg
Leergewicht (DOM): 42.100 kg
Maximales Gewicht ohne Treibstoff (MZFM): 62.500 kg
Maximale Nutzlast (Max Payload): 18.600 kg
Treibstoffkapazität Standard: 23.860 Liter
Normale Fluggeschwindigkeit: 0.78 Mach
Maximale Geschwindigkeit: 870 km/h
Maximale Reiseflughöhe: 39.000 Fuss
Startrollstrecke (je nach Gewicht): 2090 m
Landerollstrecke: 1530 m
Reichweite mit Passagieren: 5350 km
MTOM: Maximum Design Takeoff Mass, MLM: Maximum Design Landing Mass, DOM: Dry Operating Mass, MZFM: Maximum Design Zero Fuel Mass

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top