Erstellt am: 10.01.2020, Autor: ps

Ukraine Boeing 737 abgestürzt

Ukraine International Airlines Boeing 737

Ukraine International Airlines Boeing 737 (Foto: AviaPress)

Am Morgen des 8. Januars 2020 ist eine Boeing 737-800 von Ukraine International Airlines kurz nach dem Start in Teheran abgestürzt, alle 176 Insassen kamen dabei ums Leben.


Heute Morgen um 06:22 Uhr Lokalzeit ist eine ukrainische Passagiermaschine vom Typ Boeing 737-800 kurz nach dem Start vom Teheraner Imam Khomeini International Airport abgestürzt. Gemäß dem iranischen Staatsfernsehen sind alle Menschen an Bord der Boeing 737 beim Absturz ums Leben gekommen. Laut Angaben von Ukraine International Airlines waren 167 Passagiere und 9 Besatzungsmitglieder an Bord des Unglückflugzeuges. Iran spricht davon, dass die Maschine ein technisches Problem hatte.

Im Internet kursieren Videos, die ein stark brennendes Objekt zeigen, das aus relativ großer Höhe rasch abstürzte und beim Aufprall in einem explodierenden Feuerball endete. Laut Aviation Herald befand sich die Boeing 737-800 im Steigflug auf einer Höhe von 8.000 Fuß (2.440 Meter) als das Radarsignal (Transpondersignal) vom Flugzeug her aufhörte zu senden und die Maschine abstürzte. Die Absturzstelle befindet sich rund 12 Nautische Meilen (22 km) nordwestlich von der Startbahn 29R des Flughafens.

Update 10. Januar 2020

Die Boeing 737-800 von Ukraine International Airlines Flug 752 von Teheran nach Kiew wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer iranischen Boden-Luft Abwehrrakete abgeschossen.
Eine Flugunfalluntersuchung muss nun zeigen, warum es zu diesem tragischen Unglück gekommen ist.

Update 11. Januar 2020

Iran hat zugegeben, dass die Boeing 737-800 von Ukraine International Airlines Flug 752 versehentlich durch eine gelenkte Boden-Luft-Rakete abgeschossen wurde.

Das Flugzeug

Bei dem Unglücksflugzeug handelt es sich um eine Boeing 737-800. Das Flugzeug hat die Baunummer 38124/5977. Das Passagierflugzeug ist in der Ukraine auf die Kennung UR-PSR zugelassen und war lediglich drei Jahre alt. Die Boeing 737-800 wurde bei dem Absturz vollständig zerstört.

Das Wetter

Das Wetter war zum Unfallzeitpunkt gut.

METAR

OIIE 080300Z 27006KT CAVOK M01/M04 Q1021
OIIE 080200Z 28006KT CAVOK M01/M04 Q1021

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top