FliegerWeb.com - News aus der Luftfahrt

17. Februar 2012
Vorfeldlotsen in Frankfurt setzen Streik fort

Vorfeld FRADer Arbeitskampf der Vorfeldflugverkehrsleiter am Frankfurter Flughafen wird auch am heutigen Freitag zu Störungen führen. Zahlreiche Fluggesellschaften haben bereits am Donnerstagabend Flüge von und nach Frankfurt gestrichen.

Am zweiten Tag in Folge drohen Reisenden am Frankfurter Flughafen erhebliche Verspätungen oder sogar Flugausfälle. Die Apron Flugverkehrsleiter legen heute Freitag, den 17. Januar 2012, die Arbeit zwischen 08.00 und 22.00 nieder. Gestern streikten die Vorfeldlotsen von 15.00 bis 22.00, von 526 geplanten Flügen fielen 172 aus, heute wird mit noch größeren Ausfällen gerechnet. Für Reisende von und nach Frankfurt empfehlen wir, sich vor Reiseantritt mit der betroffenen Fluggesellschaft in Verbindung zu setzen, um abzuklären, ob der Flug planmäßig durchgeführt wird oder nicht.

 
(bgro)



Ähnliche News

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Sicherheitsabfrage 5 + 8 =