FliegerWeb.com - News aus der Luftfahrt

19. Mai 2011
SOL Saab 340 in Argentinien abgestürzt

Foto Wikipedia, Saab 340 SOL Lineas Aereas

Ein Kurzstreckenverkehrsflugzeug vom Typ Saab 340 ist auf einem Linienflug zwischen Neuquen und Comodoro Rivadavia abgestürzt.
 

An Bord von Flug SOL 5248 befanden sich 19 Passagiere und drei Besatzungsmitglieder. SOL Lineas Aereas gab lediglich bekannt, dass die Piloten der Maschine 42 Minuten nach dem Start einen Notfall gemeldet hätten und das Flugzeug danach abgestürzt sei. Lokale Medien sprechen von 22 Toten, offiziell wurde durch Argentiniens Behörden noch nichts bekannt gegeben. Die zweimotorige Turboprop Maschine ist gestern Abend um 20.08 in Neuquen in Südargentinien gestartet und aus vorerst unbekannten Gründen um 20.50 abgestürzt.

 
(bgro)



Ähnliche News

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Sicherheitsabfrage 8 + 6 =