FliegerWeb.com - News aus der Luftfahrt

08. Januar 2010
China Southern an Shenzhen interessiert

China Southern

China Southern Airlines hat Pläne, 65% der Anteile der Shenzhen Airlines aufzukaufen, nachdem der frühere Besitzer Li Zeyuan im November verhaftet worden war.
Gemäss einem Bericht in der lokalen Presse, hat CZ bereits mit den Behörden in Beijing über den möglichen Kauf gesprochen. CZ GM Tan Wangeng wollte die Situation vorerst nicht weiter kommentieren. Shenzhen ihrerseits hat noch keine Gespräche mit CZ geführt. Sie gehört zu den erfolgreichsten Airlines in China und hat die ersten elf Monate des Jahres 2009 mit US$73,1 Millionen im Plus absolviert. Es wurde weitherum darüber spekuliert, dass Air China eine Übernahme der Shenzhen Airlines plant. Sie besitzt bereits 25 Prozent der Airline.
 
(psen)


Ähnliche News

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Sicherheitsabfrage 2 + 2 =