FliegerWeb.com - News aus der Luftfahrt

09. Juli 2009
Saab Gripen könnten in Brasilien gebaut werden

CR Swedisch Air Force, Saab Gripen

Saab möchte die Ausschreibung für die neuen Kampfflugzeuge in Brasilien unbedingt gewinnen, so ist es nicht erstaunlich, dass der Gripen zu 50 Prozent in Brasilien gebaut werden könnte.

Trotz erheblichen Exporterfolgen des schwedischen Kampfflugzuges Saab Gripen, ist der schwedische Flugzeugproduzent gezwungen, um jeden möglichen Auftrag hart zu kämpfen. Brasilien sucht ein neues Mehrzweckkampfflugzeug, um ihre älteren Muster wie die Tiger und später die Mirage 2000 zu ersetzen. Im Rennen für vorerst 36 Flugzeuge sind noch der Saab Gripen, der Rafale aus Frankreich und der Boeing F/A-18E/F. Saab streckt nun die Fühler aus, um mögliche Partner in Brasilien zu finden, die bei der Produktion und Weiterentwicklung des Gripen helfen könnten. Brasilien ist mit Embraer in der Flugzeugproduktion stark verwurzelt, so sollte es für die Schweden nicht schwierig sein Produktionskooperationen eingehen zu können. Laut einer Aussage von Bob Kemp, Marketing Direktor von Gripen International, wurden bereits Gespräche mit Embraer über eine mögliche Endmontage des Gripen bei Embraer geführt. Der Gewinner dieser Ausschreibung hat grosse Chancen in Brasilien bis zu 120 Kampfflugzeuge abzusetzen.

 
(sräb)



Ähnliche News

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Sicherheitsabfrage 6 + 9 =